GUE Recreational Diver 1

Du hast zwar noch keine Tauchzertifizierung, weißt aber, dass jetzt die richtige Zeit dafür ist, Dir diesen Lebenstraum zu erfüllen? Du möchtest Dich komplett in das neue Abenteuer stürzen und kannst es kaum abwarten, in die Tiefe zu gehen und mit Deinem Buddy die Welt aus einer anderen Perspektive zu sehen? Dann bietet Dir der Recreational Diver 1 die Möglichkeit, im Komplettpaket zum autonomen Taucher ausgebildet zu werden. 

Mindestens 40 Unterrichtsstunden verteilen sich auf 5 Tage. In 16 Wassertrainingseinheiten, davon 6 Freigewässertauchgängen, lernst Du den fundierten Umgang mit Deiner Ausrüstung und beherrschst danach solide die Techniken, die Du für einen guten Trim, Tarierung und Balance benötigst. Du wirst mit einem Set an Flossenschlagtechniken ausgestattet, die es Dir ermöglichen, unter Wasser jederzeit eine gute Figur zu machen und Dich rundum wohl zu fühlen. Damit sind auch erste Problemlösestrategien, das Ventilhandling deiner Flaschen oder das Bojesetzen am Ende des Tauchganges kein Problem mehr. Du kannst den Kurs sowohl in einer Monoflaschen- als auch in einer Doppelflaschenkonfiguration durchführen. Falls vorhanden, kann der Kurs unter Erhöhung der Wasserzeit auch mit einem Trockentauchanzug gelehrt werden.

Es gelten die gleichen Kursvoraussetzungen wie beim Supervised Recreational Diver.